Wir tun was.

Schiedsgericht der Industrie- und Handelskammer Moldawiens behandelte 128 Rechtsstreitigkeiten im Jahr 2020

Die Handelsschiedsgerichtsbarkeit wurde mit der Aufgabe betraut, Rechtsstreitigkeiten aus den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft zu schlichten, darunter Handel, Transport, Ernährung, Vermietung, Bau- und Ingenieurleistungen usw.

Dabei löste die Lieferung von Waren gerade in den vergangenen Jahren die meisten Schiedsgerichtsfälle aus. Sie machten 66 Prozent der Gesamtzahl der Streitfälle aus.

Neben nationalen werden auch zunehmend internationale Dispute behandelt: “Im Jahr 2020 wurden zehn internationale Streitfälle entschieden, an denen Parteien aus Ländern wie Rumänien, Bulgarien, Polen, der Ukraine, Russland, Lettland, der Elfenbeinküste und den USA beteiligt waren", so die  IHK.  

45% aller in den letzten Jahren betrachteten Rechtsstreitigkeiten endeten mit der Zustimmung zu einem von der IHK begrüßten Schlichtungsvertrag, der die Beilegung des Rechtsstreits auf der Grundlage einer Einigung der Parteien in den Vordergrund stellt.

Link : moldpres.md/en/news/2021/02/01/21000706
Datum : 2021-02-05

Written by: Aleftina Ciolac

archiv img
Schiedsgericht der Industrie- und Handelskammer Moldawiens behandelte 128 Rechtsstreitigkeiten im Jahr 2020

Die Handelsschiedsgerichtsbarkeit wurde mit der Aufgabe betraut, Rechtsstreitigkeiten aus den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft zu schlichten, darunter Handel, Transport, Ernährung, Vermietung, Bau- und Ingenieurleistungen usw.

Dabei löste die Lieferung von Waren gerade in den vergangenen Jahren die meisten Schiedsgerichtsfälle aus. Sie machten 66 Prozent der Gesamtzahl der Streitfälle aus.

Neben nationalen werden auch zunehmend internationale Dispute behandelt: “Im Jahr 2020 wurden zehn internationale Streitfälle entschieden, an denen Parteien aus Ländern wie Rumänien, Bulgarien, Polen, der Ukraine, Russland, Lettland, der Elfenbeinküste und den USA beteiligt waren", so die  IHK.  

45% aller in den letzten Jahren betrachteten Rechtsstreitigkeiten endeten mit der Zustimmung zu einem von der IHK begrüßten Schlichtungsvertrag, der die Beilegung des Rechtsstreits auf der Grundlage einer Einigung der Parteien in den Vordergrund stellt.

moldpres.md/en/news/2021/02/01/21000706moldpres.md/en/news/2021/02/01/21000706 Link : moldpres.md/en/news/2021/02/01/21000706
Datum : 2021-02-05

Written by: Aleftina Ciolac