Wir tun was.

Flüchtlingshilfe - Azmol Group unterstützt

Wir sind überwältigt zu sehen, wie sehr sich Menschen bemühen, das Leid der Geflüchteten wo nur möglich zu lindern. Die Vielzahl an Hilfsangeboten, die sie in kürzester Zeit auf die Beine gestellt haben, ist beeindruckend. 

 

Es freut uns, dass die Koordinationsarbeit der MDW bereits die ersten Früchte trägt. Beispielhaft erwähnt sei hier unser Mitglied Azmol Group und ihre Mitarbeiter.

 

Sie beteiligen sich über viele für sie zur Verfügung stehende Kanäle (staatliche und kommunale Organisationen, Nichtregierungsorganisationen und direkt an die Begünstigten) an der Unterstützung von Flüchtlingen, die gezwungen sind, die Ukraine zu verlassen, und spenden Bargeld, Hygieneartikel und Unterstützung bei ihrer Unterbringung in unserem Land.

 

“Aus verschiedenen Quellen wurde an uns herangetragen, dass es an freiwilligem Engagement in der Bevölkerung nicht mangelt, die finanziellen Ressourcen insbesondere für Hilfsangebote entlang der Grenze, aber sehr begrenzt sind. Die Arbeit dieser Freiwilligen möchten wir gerne im Namen der deutschsprachigen Gemeinschaft finanziell unterstützen.

 

Als Mitglied der MDW werden wir Ihnen zur Seite stehen und können nicht gleichgültig bleiben. Zu diesem Zweck haben wir heute eine Überweisung in Höhe von 10.000 Lei auf die unten angefügten Konten vorgenommen.”

 

Die Azmol Group und ihre Mitarbeiter 

 

Möchten Sie auch Ihr Beitrag leisten und unterstützen, kontaktieren Sie uns. 

 

MDW - Wir tun was.



#mdw #azmolgroup #fluechtingshilfe

Link :
Datum : 2022-03-21

Written by: Sebastian Römischer

archiv img
Flüchtlingshilfe - Azmol Group unterstützt

Wir sind überwältigt zu sehen, wie sehr sich Menschen bemühen, das Leid der Geflüchteten wo nur möglich zu lindern. Die Vielzahl an Hilfsangeboten, die sie in kürzester Zeit auf die Beine gestellt haben, ist beeindruckend. 

 

Es freut uns, dass die Koordinationsarbeit der MDW bereits die ersten Früchte trägt. Beispielhaft erwähnt sei hier unser Mitglied Azmol Group und ihre Mitarbeiter.

 

Sie beteiligen sich über viele für sie zur Verfügung stehende Kanäle (staatliche und kommunale Organisationen, Nichtregierungsorganisationen und direkt an die Begünstigten) an der Unterstützung von Flüchtlingen, die gezwungen sind, die Ukraine zu verlassen, und spenden Bargeld, Hygieneartikel und Unterstützung bei ihrer Unterbringung in unserem Land.

 

“Aus verschiedenen Quellen wurde an uns herangetragen, dass es an freiwilligem Engagement in der Bevölkerung nicht mangelt, die finanziellen Ressourcen insbesondere für Hilfsangebote entlang der Grenze, aber sehr begrenzt sind. Die Arbeit dieser Freiwilligen möchten wir gerne im Namen der deutschsprachigen Gemeinschaft finanziell unterstützen.

 

Als Mitglied der MDW werden wir Ihnen zur Seite stehen und können nicht gleichgültig bleiben. Zu diesem Zweck haben wir heute eine Überweisung in Höhe von 10.000 Lei auf die unten angefügten Konten vorgenommen.”

 

Die Azmol Group und ihre Mitarbeiter 

 

Möchten Sie auch Ihr Beitrag leisten und unterstützen, kontaktieren Sie uns. 

 

MDW - Wir tun was.



#mdw #azmolgroup #fluechtingshilfe

Link :
Datum : 2022-03-21

Written by: Sebastian Römischer